PolishGerman
Wrocław - Europejska Stolica Kultury

Stadtführung Nr. 004

Europäische Kulturhauptstadt Wroclaw (3,5 h)

„Breslau – Europa Kulturhauptstadt 2016“ (3,5 h) Warum wurde Breslau den Titel Kulturhauptstadt Europas verliehen? Die größten historischen und kulturellen Veranstaltungen der Stadt und die schönsten Orte in Wrocław. Vergangenheit und Gegenwart. Ein Spaziergang durch die Breslauer Altstadt mit der ältesten und neuesten Geschichte der Stadt. Lassen Sie sich überraschen …

Überblick

  • Stadtührung-Nummer – Nr. 004 (Deutsch)
  • Dauer – Bis 3,5 Stunden
  • Startzeit – Zu vereinbaren
  • Wochentag – Täglich
  • Art der Führung – Stadtrundgang mit Guide
  • Treffpunkt – Marktplatz, am Alten Rathaus, an der Bären-Skulptur
  • Ende – Marktplatz oder Dominsel

Reserviere jetzt!

Preis

  • Fremdenführer Deutsch – 499 zl/Gruppe
  • (Kleingruppen bis 3-4 Personen – 349 zl)
  • Tourguide-System auf Wunsch – 249 zl
  • Eintritte:
    Königliches Schloß 25 zł/Pers.
    Breslauer Universität 20 zl/Pers.
    Hochberg-Kapelle 15 zl/Pers.

Programm*

  1. Breslau als Stadt der polnischen Geschichte
    Breslauer Zwerge und die „Orange Alternative“
  2. Breslau als eine Stadt der 4 Religionen
    Stadtviertel der 4 Tempel
    Synagoge „Unter Weissem Storch“
  3. Breslau als Musikstadt
    „Nationales Forum Musik“ (NFM)
    Die neu eröffnete Breslauer Philharmonie (2020)
  4. Breslau als Stadt der Wissenschaft und Literatur
    Breslauer Universität. Perle der Barock-Architektur in Schlesien!
    Repräsentationsräume „Aula Leopoldyna“ und „Oratorium Marianum“
    Polnische und deutsche Nobelpreisträger aus Breslau
    Olga Tokarczuk – Nobelpreisträgerin für Literatur geboren in Wrocław
    Nationales Institut Ossoliński aus Lemberg (Ossolineum)
    „Pan-Tadeusz“-Museum – Ort, an dem das Manuskript von „Pan Tadeusz“ von A. Mickiewicz aufbewahrt wird
  5. Breslau als Stadt der deutschen Geschichte
    Königliches Schloß – Eintritt auf Wunsch
    Die neu restaurierte Residenzstätte Friedrichs II
    Barocke Hochlbergkapelle, kurzer Eingang
    Neu restaurierte schöne Kapelle, entworfen von Kristofer Hackner
    Denkmal für den nackten Fechter (Geschichte der Breslauer Studenten)

 

*Das Programm, die Reihenfolge und die Anzahl der besuchten Orte auf der Route hängt von der Gruppe und ihrer Kondition ab.

Miejsce Spotkania

 

Treffpunkt an der Bären-Skulptur!

Route auf dem Stadtplan

Hast du Fragen?

Schreibe uns: kontakt@wroclawcitytour.pl
Schicke eine SMS/WhatsApp: +48 513 946 946
Ruf uns an: +48 513 946 946